Prof. Mag. art, em. Univ. Lekt. Karl Albert Fischer

Karl Albert FischerGründer und Leiter des Österreichischen Instituts für Licht und Farbe

Ausbildung

Diplom für Gebrauchsgrafik der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt Wien
Studien in Germanistik, Philosophie, Pädagogik an der Univ. Wien
Studien in Malerei, Grafik, Kunst- und Werkerziehung an Akad. der Bildenden Künste Wien
Schüler von Dr. Heinrich Frieling, Farbpsychologe (Kurse IACC, Salzburg)

Tätigkeiten

Lektor an Univ. Wien (Pädagogik), an Univ. f. Angewandte Kunst (Kunsttheorie, Didaktik), sowie an AHS und Walter Seidlhofer-Institut, Salzburg.

Mitbegründer des Österreichischen Instituts für Baubiologie (1980), Fachbereich Farbe und Licht. Wiss. Beirat, Forschungsarbeiten.

Gründung des “Österreichischen Instituts für Licht und Farbe“ (1998), Wien/Berndorf – www.lichtundfarbe.at – Forschung, Beratung, Design, Event.

Consultings für Licht, Beleuchtung, Farbe
u.a. für Österreichisches Außenministerium, Botschaftsresidenz, Kindergärten, Schulen, Altenheim, Krankenhäuser, Banken und Bürokomplexe

Künstlerische Gestaltungen integriert in die Licht- und Farbarbeit bei Neubau- und Revitalisierungsobjekten (Wandmalerei, Bodenmosaik, Tiffany-Glasarbeit)
Messe- und Ausstellungsevents
Farbpsychologische und anthropologische Studien, Licht- und Farbexperimente

Member of AHC (Academy for Hollistic Culture)
Member of Council bei der ILA (International Light Association)

Familie
verheiratet, 4 Kinder

Hobbys
Forschen, erleben, reisen
Bergsteigen, laufen, tanzen
Alle meine beruflichen Tätigkeiten