Das Bindegewebe

Uns Frauen wird es nicht leicht gemacht

Das BindegewebeBindegewebe ist ein Sammelbegriff für zahlreiche Gewebetypen im mensch­lichen Körper und die Haupttypen sind lockeres, straffes, retikuläres, gallertiges und spinozelluläres Gewebe, aber auch das Stützsystem – Knochen- und Knorpelsystem – gehören im weiteren Sinn zu den Binde­gewebsarten.

Fettgewebe
Wenn Frauen über schwaches Bindegwebe sprechen, dann handelt es sich hierbei meist um das Fettgewebe, welches auch zum Binde­gewebe zählt. Einzelne oder Gruppen von weißem Fettgewebe können fast überall im menschlichen Körper eingelagert im lockeren Bindegewebe vorkommen.

Erfahren Sie mehr über dieses unliebsame Thema in der Sommer Ausgabe 2009. Was versteht man eigentlich genau unter dem Begriff Cellulite? Was können Sie dagegen tun? Wie wirken Wechselduschen und Brustmassagen und Hypoxi-Therapien? Was ist in punkto Ernährung zu beachten? Diese und weitere Fragen werden in diesem Artikel geklärt.

Hier können Sie die komplette Ausgabe anfordern …

Zurück zur Übersicht …

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>