Tiergesundheit

Vorsorge und Behandlung

TiergesundheitSchon im Welpenalter können unsere Haustiere von Parasiten befallen werden. Deswegen sollte man rechtzeitig Muttertier und Welpe prophylaktisch gegen Würmer und Co. behandeln. Dies geschieht aber nicht nur zum Schutz des Tieres, sondern auch zum eigenen Schutz des Besitzers, da die meisten Parasiten der Tiere Zoonosen verursachen können. Zoonosen sind Krankheiten, die von Tieren auf den Menschen übertragen werden können.

Ekto- und Endoparasiten
Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei Gruppen von Parasiten:

  • Ektoparasiten – wie (1) Flöhe, (2) Zecken, (3) Milben
  • Endoparasiten – wie (4) Würmer

Lesen Sie in der Herbst Ausgabe 2008 mehr über die ungebetenen Gäste Ihrer Lieben wie Flöhe, Zecken, Milben und Würmer, wie Sie die jeweiligen Symptome erkennen und richtig deuten und wie Sie durch eine gezielte Behandlung die Gesundheit Ihres Tieres wieder herstellen.

Hier können Sie die komplette Ausgabe anfordern …

Zurück zur Übersicht …

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>