Reisethrombose

Ein unterschätztes Risiko

ReisethromboseDie Thrombose ist ein Blutgerinnsel, das aufgrund einer Störung des Blutge­rinnungssystems entstehen kann. Obwohl Thrombosen in allen Gefäßen auftreten können, ist umgangssprachlich meist eine Thrombose in den tiefen Beinvenen gemeint. Sie kann zu einer teilweisen oder vollständigen Verstopfung des Blutgefäßes führen.

Wie ernst ist eine tiefe Venenthrombose?
Wenn sich das Blutgerinnsel von seiner Ent­stehungsstelle in den Beinen löst und vom Blutfluss in die Lunge geschwemmt wird, führt dies zu einer Lungenembolie. Kleine Gefäße in der Lunge werden verstopft. Dies kann lebensbedrohliche Akuterkrankungen auslösen. Unter anderem kann eine tiefe Venenthrombose zu einer lebenslangen Behinderung mit schmerz­enden, angeschwollenen Beinen, Krampfadern
und Geschwüren führen. Tiefe Beinvenenthrombosen und Lungenembolien stellen nach wie vor ein großes medizini­sches Problem dar: So zählt die Lungenembolie weltweit zu den führenden Todesursachen.

Lesen Sie in diesem Artikel der Sommer Ausgabe 2009 mehr zu diesem ernsten aber oftmals unterschätzten Thema. Wie entstehen Thrombosen? Welche Risikofaktoren und Risikogruppen gibt es? Und zum Abschluss: Wie können Sie sich davor schützen? All das erfahren Sie in der Sommer Ausgabe 2009.

Hier können Sie die komplette Ausgabe anfordern …

Zurück zur Übersicht …

Gesunde Gelenke

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>