Muskelverspannungen

Ein Teufelskreis

MuskelverspannungenZu langes Sitzen, dadurch entstehende falsche Sitzhaltung, stundenlange Computerarbeit, Stress, aber auch einseitiges schweres Tragen können schmerzhafte Ver­spannungen, vor allem an Nacken, Schulter­gürtel und Lendenmuskulatur zur Folge haben.

Durch Fehlhaltungen können sich einige Muskeln schmerzhaft verkrampfen. Zur Vermeidung weiterer Schmerzen wird der Körper immer mehr in eine Schonhaltung gedrängt, die dann zu weiteren Muskelverspannungen und damit zu neuen Schmerzen führt: Ein Teufels­kreis entsteht.

Viele Menschen leiden unter Verspannungen. Erfahren Sie in der Sommer Ausgabe 2009, warum sich Stress auf den Rücken schlagen kann, was die Ursachen für Muskelverspannungen sind, bei welchen Krankheiten sie als Begleiterscheinungen auftreten und wie Sie dagegen wirkungsvoll vorbeugen können bzw. bereits bestehende Verspannungen lindern können.

Hier können Sie die komplette Ausgabe anfordern …

Zurück zur Übersicht …

Gesunde Gelenke

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>