Aufgeschlossene Enzyme

Gesundheit durch und durch

Aufgeschlossene EnzymeWeltweite Untersuchungen zeigen, dass mehr als 70 % der Bevölkerung ei­nen Mangel an Enzymen, Vitaminen, Mineralien, rechtsdrehender Milchsäure oder sekundären Pflanzenstoffen aufweisen. Eine Ursache kann in einer Unterversorgung körpereigener Enzyme liegen, wodurch das natürliche Regulationssystem des Menschen gestört ist. Gute Behandlungserfolge können mit aufgeschlossenen Enzymen, Regulate genannt, erreicht werden.

Die Wichtigkeit der Enzyme
Der Mensch besteht aus 70 Billionen Zellen, täglich finden in unserem Körper 200 Millionen chemische Prozesse statt. Enzyme finden sich in jeder Körperzelle, viele davon sind spezifisch für ein Organ wirksam. Wichtige Enzyme sind die Bauchspeicheldrüsenenzyme für die Verdauung wie Amylasen und Lipasen, oder aber auch Herz- und Leberenzyme. Enzyme können als Zündkerzen des Organismus bezeichnet werden und sind damit für unseren Stoffwechsel von entscheidender Bedeutung.

Lesen Sie in diesem Artikel der Sommer Ausgabe 2009 über die wichtigen Aufgaben von Enzymen in unserem Körper, warum fehlende Enzyme zu Krankheiten führen, wie Sie einen Enzymmangel vermeiden bzw. erkennen und wie Sie richtig vorbeugen können.

Hier können Sie die komplette Ausgabe anfordern …

Zurück zur Übersicht …

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>